News, Termine und Downloads ©iStock.com / jorgegonzalez
Vertrauen in Genuss

News

Aktiv gegen Kinderarbeit in Tansania: Wichtige Erfolge im Projekt mit Plan International

Das Teilprojekt "Berufliche Perspektiven und Einkommen schaffen" läuft auf Hochtouren. 182 Jugendliche erhalten jetzt die Chance, eine Berufsausbildung zu machen. Auch das Angebot der Spargruppen wird gut angenommen. Frauen und Männer können dort Guthaben ansparen und kleine Kredite erhalten.

In und um die Goldminen von Geita im Südwesten von Tansania arbeiten viele Kinder im Kleinbergbau. Sie können nicht zur Schule gehen und sind einem besonders hohen Risiko von Gewalt und Missbrauch ausgesetzt. Gemeinsam mit Plan International möchten wir dies ändern.
Erstmals in unserer mehr als zwanzigjährigen Zusammenarbeit mit Plan International unterstützen wir seit 2015 hierfür exklusiv ein eigenes Teilprojekt.
Im Rahmen dieses Projektes wurden bereits 182 Jugendliche ausgewählt, die nun beruflich geschult und in lokal ansässigen Betrieben ausgebildet werden sollen. So können die jungen Erwachsenen sich Wissen und Fähigkeiten aneignen, um ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen oder sich selbstständig zu machen. Parallel wird daran gearbeitet, die finanzielle Situation von rund 5.000 Familien, u. a. durch die Gründung von Spargruppen zu verbessern. Ziel ist es, dass Eltern ihre Familien besser versorgen können bzw. Kinder nicht mehr zum Familienunterhalt beitragen müssen. Es freut uns sehr, dass sich bereits rund 1.500 Mitglieder in 58 Spargruppen zusammengeschlossen haben.
>> Aktuelle Zwischenberichte zum Projekt

Soziales bei Wollenhaupt
Mit unserem gesellschaftlichen Engagement wollen wir einen Beitrag leisten, um nachhaltige, gerechtere Strukturen zu schaffen. Der Bereich "Soziales" ist dabei nur eines von vier Handlungsfeldern, mit denen wir unsere nachhaltigen Aktivitäten steuern.
>> Mehr zum Thema Nachhaltigkeit


Headerbild Quelle: ©iStock.com / jorgegonzalez