farfalla2017/AdobeStock

Matcha Mochi

Für alle Japan- und Grüntee-Fans ein Muss!

Zubereitung

  1. Zunächst das Klebereismehl mit Wasser, Zucker und Matchapulver zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Den Teig anschließend in eine Schüssel geben und bei 800 Watt ca. 4 Minuten in der Mikrowelle erwärmen. Danach sollte er deutlich klebriger und zäher sein. Für 10 Minuten auskühlen lassen.
  2. Den ausgekühlten Teig nun in einzelne, kleine Portionen teilen und mit etwas Klebereismehl bestreuen. Nun können die kleinen Kugeln geformt werden.

Die Mochis können sofort verzehrt oder im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Unsere Tea Taster empfehlen für die Zubereitung den Matcha Hotaru – Beginner’s Favorite Biotee (Art. Nr. 00644).

  • Portionenca. 10 Mochi
  • Schwierigkeitsgradeinfach
  • Zubereitungszeit10 bis 20 Minuten

Dieses Rezept teilen