Tee-Spezialitäten
Tee-Spezialitäten

Tee-Spezialitäten

Erlesene Tee-Spezialitäten - ein Hochgenuss für echte Teeliebhaber!

Tee-Spezialitäten

Teespezialitäten:  handverlesene Tees aus aller Welt genießen 

Erlesen, nach jahrtausendealter Tradition hergestellt: Teespezialitäten sind ein Hochgenuss und Balsam für Körper und Geist. Entdecken Sie die „echten“ Tees wie grünen Tee und schwarzen Tee, extravagante Mischungen mit Früchten und natürlichen Aromen oder erleben Sie den Zauber neuerer Trends wie Matcha und Chai. Bei Wollenhaupt können Sie handverlesene Tees aus aller Welt genießen und Teespezialitäten im Großhandel kaufen. Wir stellen Ihnen einige Fakten rund um die erlesenen Produkte vor.

Tee hat eine jahrtausendealte Tradition, die sich bis zum heutigen Tag fortentwickelt hat. Alles begann mit der Kultivierung der Teepflanze Camellia sinensis in Asien – allen voran in China und etwas später in Japan. Von hier aus haben schwarzer Tee, grüner Tee, weißer Tee, gelber Tee, Oolong Tee, Pu Erh Tee und die Vielzahl an Varianten die Welt erobert. Aus dem Teestrauch sind zahlreiche Teespezialitäten hervorgegangen, die heute auch bei uns in Europa und auf der ganzen Welt bei Millionen von Teetrinkern beliebt sind. Nach Wasser ist Tee in all seinen Facetten das am meisten konsumierte Getränk auf der Welt. Neben den sogenannten „echten“ Tees, die aus der Pflanze Camellia sinensis entstammen, gibt es eine Vielzahl an teeähnlichen Aufgussgetränken wie etwa Kräutertees, Gewürztees, Rooibuschtee und eine Vielzahl an Früchtetees. Auch heute gibt es immer wieder neue Trends wie den grüne Tee Matcha oder unterschiedliche Chai-Tees, die sich beide einer immer größeren Beliebtheit erfreuen. Hinzukommt ein starker Trend zu Biotees aus kontrolliert biologischem Anbau, den viele Teetrinker gegenüber den konventionellen Varianten bevorzugen.

Aromatische und köstliche Teespezialitäten wie Magic Marrakech Chai, African Safari Chai und Grüner Chai sind aus der sorgsamen Mischung von Tee, Früchten und Gewürzen hervorgegangen. Gebrüder Wollenhaupt hat über 3.500 aktive Rezepturen und insgesamt über 4.200 Rezepturentwicklungen, die von uns selbst oder gemeinsam mit Kunden individuell entwickelt wurden. Wir kombinieren aus handverlesenen Zutaten immer wieder neue Teespezialitäten, die Sie als Tee-Einzelhändler Ihren Kundinnen und Kunden exklusiv anbieten können. Entdecken Sie die Vielfalt und das Aroma neuer Trends im Teegeschäft!

Die besten Teespezialitäten: „echte“ Tees und teeähnliche Aufgussgetränke

Teespezialitäten unterscheiden sich im Grunde in zwei Produktkategorien: die „echten“ Tees und die teeähnlichen Aufgussgetränke. Bei den „echten“ Tees handelt es sich um solche Sorten, die Varianten der Herstellung aus dem Teestrauch Camellia sinensis oder Camellia assamica sind. Dazu zählen schwarzer Tee, grüner Tee, weißer Tee und gelber Tee sowie Oolong Tee und Pu Erh Tee. Demgegenüber unterscheidet man teeähnliche Aufgussgetränke, die in der Regel ebenfalls mit heißem Wasser aufgegossen werden, aber nicht von der Teepflanze stammen. In diese Gruppe gehören der aus Südafrika stammende Rooibuschtee, Kräutertees, Gewürztees und Früchtetees. Sowohl unter den „echten“ Tees als auch aus den teeähnlichen Aufgussgetränken sind einzigartige und erlesene Teespezialitäten entstanden. Wir stellen Ihnen einige der wichtigsten Sorten einmal näher vor.

 

Grüner Tee

Grüner Tee ist eine der bedeutendsten Varianten, Tee herzustellen. Bei Grüntee werden die Blätter nicht fermentiert. Das führt dazu, dass die wertvollen Inhaltsstoffe deutlich besser erhalten bleiben als bei anderen Sorten. Grüner Tee enthält je nach Sorte relativ viel Koffein. Gyokuro und Sencha haben tendenziell den höchsten Koffein-Gehalt. Die Sorten Shincha und Bancha enthalten hingegen weniger Koffein.

Grüner Tee enthält Aminosäuren, Vitamine und Mineralstoffe sowie Gerbstoffe. Dieser wertvolle Tee gehört in seinen verschiedenen Varianten zu den beliebtesten Teespezialitäten weltweit – sowohl in seinen puren Variationen als auch als Mischung wie etwa Grüner Chai oder Goji-Açai.

Schwarzer Tee

Schwarzer Tee, der auch als roter Tee bezeichnet wird, ist ein Aufgussgetränk, das deutlich stärker fermentiert ist als grüner Tee. Durch die Fermentation entfalten sich die ätherischen Öle aus den Blättern und das für den schwarzen Tee typische Aroma entsteht. Man unterscheidet beim schwarzen Tee zwischen der ersten Ernte „first flush“ und der zweiten Ernte „second flush“, die jeweils in den indischen Provinzen Darjeeling und Assam stattfinden. First Flush sind die ersten Ernten des Jahres bis Mitte April. Die Second-Flush-Ernte findet zwischen Mitte Mai und Ende Juni statt. Zu den wichtigsten Sorten des schwarzen Tees zählen unter anderem die Teespezialitäten Ceylon, Assam und Darjeeling, die jeweils nach ihrem Herkunftsort benannt sind.

 

Weißer Tee

Der weiße Tee ist eine der ältesten Teesorten und gilt zugleich auch als eine der wertvollsten. Sie stammt ursprünglich aus China und wird aus den weißen Härchen der jungen Knospen der Teepflanze Camellia sinensis gewonnen. Die Produktion dieses erlesenen Tees ist sehr aufwendig. Aber sie lohnt sich: Durch die schonende Herstellung bleiben viele der wertvolle Inhaltsstoffe der Teepflanze erhalten – es sollen deutlich mehr sein als etwa in grünem oder schwarzem Tee. Dazu zählen Vitamine, Mineralstoffe, Flavonoide und Catechine. Zu den wertvollsten Teespezialitäten dieser Sorte zählen die weiße Pfingstrose (Bai Mu Dan) und Silbernadel (Yin Zhen).

Rooibusch-Tee

Rooibusch-Tee ist ein mildes und leicht süßliches teeähnliches Aufgussgetränk, das aus den Nadeln des Strauchs Aspalathus linearis gewonnen wird. Dieses Gewächs wird ausschließlich im Gebiet der Zederberge nahe der Städte Clanwilliam und Citrusdal angebaut, die sich rund 200 Kilometer nördlich von Kapstadt befinden. Das Getränk enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe wie Polyphenole und Mineralstoffe, gleichzeitig wenig Gerbstoffe und kein Koffein. Rooibusch-Tee ist sowohl pur und aromatisiert sowie als Teemischung etwa als African Safari Chai, Chai Massai oder Honeybusch erhältlich. Sie ergeben köstliche Teespezialitäten, die mit ihren unverkennbaren Aromen ganz besondere Geschmackserlebnisse schaffen.

Kräutertees

Kräutertee besteht aus frischen oder getrockneten Pflanzenteilen, die sich in einer schier endlosen Vielzahl an Variationen kombinieren lassen und Teespezialitäten hervorbringen, die ihren ganz eigenen Charakter haben.

Früchtetees

Früchteteeaufgüsse bestehen häufig aus größeren Fruchtstücken und bringen das Aroma natürlicher Zutaten wie Erdbeeren, Ingwer oder Zitronen in die Tasse. Oftmals werden sie auch mit Kräutern und Gewürzen kombiniert. Unter den Früchtetees befinden sich etliche Teespezialitäten, die eindrucksvolle Geschmackserlebnisse erzeugen. Neben den echten Klassikern wie Rote-Beeren-Tee, Waldbeeren, Apfeltee, Zitronentee oder Hagenbuttentee gibt es eine schier endlose Vielfalt an Früchteteemischungen wie etwa „Hawaii-Cocktail“, „Agua de Jamaica“ oder „Caribbean Love Dream“, die einfach köstlich sind und als innovative neue Teespezialitäten immer mehr Teetrinker begeistern werden.

Aromatisierte Tees und Teemischungen

Viele Teespezialitäten gibt es auch als aromatisierte Tees und Mischungen. Auf diese Weise sind im Laufe der Zeit eine Vielzahl von erlesenen Teespezialitäten entstanden. So ist beispielsweise der beliebte Earl-Grey-Tee ein Schwarztee, dem Bergamotte-Öl beigemischt wird, mittlerweile ein echter Klassiker. Eine weitere bekannte Variante ist der Lady-Grey-Tee, dem Orangenschalen und Zitronenschalen hinzugegeben werden. Tausende verschiedener Mischungen erlauben immer wieder ganz neue Geschmackserlebnisse wie der Magic Marrakech Chai mit schwarzem Tee, der Grüne Chai mit Grüntee sowie eine Vielzahl an Mischungen mit Rooibusch-Tee wie African Safari Chai, Kräutertees und Früchteteemischungen. Als Tee-Einzelhändler können Sie bei Gebrüder Wollenhaupt aus hunderten handverlesener Teespezialitäten wählen und sich individuell die Sorten aussuchen, die Sie für Ihre Kundinnen und Kunden anbieten möchten.

Teespezialitäten-Trends

Zu den wichtigsten Trends unter den Teespezialitäten gehört mit Sicherheit der Matcha Tee. Bei diesem köstlichen und gehaltvollen Getränk handelt es sich um einen gemahlenen grünen Tee, der oftmals aus Japan stammt und in einer speziellen japanischen Teezeremonie aufgegossen wird. Der Matcha Tee wird dabei in einer kleinen Schale mit Wasser übergossen und mit einem Bambusbesen schaumig geschlagen. Die Geschmacksrichtungen dieses Tees reichen von lieblich-süßlich bis leicht herb. Die Konsistenz des Matcha ist cremig und kann sogar dickflüssig sein. Die gemahlenen Teebläter werden vollständig getrunken. Aus diesem Grund ist die Konzentration der wertvollen Inhaltsstoffe in dieser Teesorte besonders hoch.

Der zweite große Teespezialitäten-Trend der letzten Jahre ist der Chai-Tee, das Nationalgetränk Indiens. Dabei handelt es sich ursprünglich um eine traditionelle Teemischung aus Indien, bei der schwarzer Tee mit Kardamom, Ingwer, Zimt, Nelken, Fenchel und Anis kombiniert wird. Durch diese Zusammensetzung entsteht ein unverkennbares Aroma, das den Chai-Tee ausmacht. Die Grundlage des echten Chai bildete bisweilen immer schwarzer Tee. Mittlerweile gibt es jedoch zahllose Abwandlungen mit Rooibusch-Tee, Kräutertee und sogar grünem Tee. Chai wird gern mit Milch, Honig oder etwas Zucker getrunken und ist unheimlich lecker und aromatisch. Kein Wunder, dass sich die Chai-Teespezialitäten in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Fazit: handverlesene Teespezialitäten aus aller Welt genießen

Die jahrtausendealte Geschichte des Tees wird kontinuierlich fortgeschrieben. Mit immer neuen Mischungen entstehen aromatische und handverlesene Teespezialitäten, die ein ganz neues Geschmackserlebnis versprechen und höchsten Genuss bieten. Bei Gebrüder Wollenhaupt können Sie Teespezialitäten im Großhandel kaufen und als Tee-Einzelhändler Ihren Kundinnen und Kunden die beliebten Klassiker in höchster Qualität sowie ausgewählte Mischungen und ungewöhnliche Kombination anbieten. Bereits seit über 150 Jahren steht unser Unternehmen für höchste Teequalität ein und bietet Einzelhändlern ein exklusives Sortiment an.

Wir gewährleisten bei all unseren Produkten höchste Qualität, auf die Sie vertrauen können. Sie wird durch unsere internationale Zertifizierung nach FSSC 22000 Anforderungen und ein strenges internes Qualitäts-Management gewährleistet. Denn erlesene Rohstoffe sind die Grundlage zur Herstellung innovativer Teespezialitäten und von Geschmackserlebnissen, die höchsten Genuss versprechen. Bereits seit 1881 steht Gebrüder Wollenhaupt für diesen hohen Anspruch und bietet Ihnen als Tee-Einzelhändler die Expertise, um nachhaltig und erfolgreich zu handeln.